Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf der Homepage unserer Grundschule.

Kollegium der GS "Astrid Lindgren" Schkopau

Aktuelle Information:

Ab Montag (23.11.20) findet an unserer Schule nur noch Klassenleiterunterricht statt.

Die Klassen haben täglich 5 Stunden (bis 12.10 Uhr) beim Klassenleiter / bei der Klassenleiterin 

(Klasse 3a bei Frau Zabinski).

Corona - News

Häufige Fragen und Antworten 

Gemäß neuem Rahmenplan für Hygienemaßnahmen vom 05.11.2020 ist ab sofort das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Schulfluren und auf dem Schulgelände immer dort, wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, für alle Personen, die sich dort aufhalten, verpflichtend. In den Klassenräumen kann der Schutz abgenommen werden.

Bezug nehmend auf Punkt 7.6. des neuen Rahmenplanes möchten wir ihnen empfehlen, ihrem Kind zur Essenversorgung eigenes Besteck in einer Bestecktasche mitzugeben. Vielen Dank!

Der Landkreis Saalekreis weist nochmals auf § 1 Absatz 6 der Satzung für die Schülerbeförerung hin:

„Die Schülerinnen und Schüler unterliegen den Beförderungsbedingungen der Verkehrsunternehmen, die die Beförderung durchführen. Schülerinnen und Schüler, die gegen die Beförderungsbestimmungen der mit der Beförderung beauftragten Unternehmen verstoßen, können durch das Unternehmen in Abstimmung mit dem Träger der Schülerbeförderung von der Schülerbeförderung zeitweise ausgeschlossen werden, insbesondere bei den nachstehenden Punkten:

1. Eigen- oder Fremdgefährdung,

2. vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Sachbeschädigung,

3. bei schwerem oder wiederholtem Fehlverhalten.

Die Schulpflicht bleibt davon unberührt.“

Das ausnahmslose Tragen der Mund- Nasenbedeckung während der gesamten Fahrdauer im Bus ist lt. aktueller Rechtslage eine zwingende Voraussetzung zur Eindämmung von Covid-19, da der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Das bewusste Ignorieren dieser Regeln stellt eine solche Eigen- und Fremdgefährdung und auch ein schweres Fehlverhalten dar. Alle zu befördernden Personen in den Bussen müssen sich darauf verlassen können, dass zur Wahrung eines Grundschutzes die Masken getragen werden. Aufgrund der aktuellen Pandemielage sehen wir uns leider zu nachstehender Verfahrensweise veranlasst.

Der Kontrolleur und gegebenenfalls von den Verkehrsbetrieben dafür bestimmtes Personal ist daher angewiesen, nach o.g. Vorschrift zu verfahren. Den entsprechenden Schülerinnen und Schülern soll, sofern sie während der Busfahrt ohne Mund- Nasenbedeckung angetroffen werden, ohne vorherige nochmalige Ermahnung eine temporäre Sperre für die Beförderung mit den Buslinien ausgesprochen werden. Mit dieser zeitweisen Beförderungssperre soll die Durchsetzung der Maskenpflicht in den Bussen durchgesetzt werden. Selbstverständlich wird die Schülerin oder der Schüler am selben Tag noch auf der Hin- und Rücktour befördert, die Sperre wird für die Folgetage ausgesprochen.

Die Grundschule in Schkopau besteht seit 1991.

Im Jahre 1993 erfolgte die Namensgebung in Grundschule „Astrid Lindgren“. Unsere Schule hat ein künstlerisch - musisches Profil mit verstärkter Leseförderung.

Im Schuljahr 2020 / 2021 lernen 197 Schülerinnen und Schüler in 9 Klassen.  10 Lehrer, eine pädagogische Mitarbeiterin, eine Förderlehrkraft (ab März 2021) und eine Schulsozialarbeiterin sorgen für die Erfüllung der Bildungs- und Erziehungsziele. 

 

Gemäß unserer musisch – künstlerischen Profilierung bieten wir den Schülern die Teilnahme in verschiedenen erweiterten schulischen Angeboten (Musical, Flöte, Frühbeginn Englisch, Streitschlichter ) an.

Vom 01.09.2017 bis 31.07.2019 nahmen wir an einem zweijährigen internationalen Erasmus+ Projekt mit Partnerschulen aus Finnland, Griechenland und Zypern teil. (siehe Erasmus+). Nach Beendigung des Erasmus+ - Projektes wurde unsere Schule das Qualitätssiegel für Partnerschaften im Schulbereich - Leitaktion 2 verliehen.

 

Viele Höhepunkte finden traditionell während eines Schuljahres statt.

  • Astrid - Lindgren - Woche im November

  • Weihnachtssingen

  • Oper- / Theaterbesuch

  • Fasching

  • Wettbewerb Lesekönig, Rezitatorenwettstreit

  • Tag der offenen Tür

  • Schulfest am vorletzten Schultag des Jahres

  • verschiedene Projekttage                         

  • Teilnahme an regionalen Sportveranstaltungen                                                         (Sportabzeichentag, EnergyM - Fußballcup)

  • Sportfest, Schulmeisterschaften im Hochsprung

         

Im Rahmen der Vereinbarung "Schule und Verein" können die Schülerinnen und Schüler außerunterrichtlich an der Arbeitsgemeinschaft Ballspiele teilnehmen.